Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 55
» Neuestes Mitglied: Danielcok
» Foren-Themen: 364
» Foren-Beiträge: 1.587

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 5 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 3 Gäste
Bing, Google

Aktive Themen
Einladung zum "Altis at A...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: Irishman
Gestern, 15:17
» Antworten: 2
» Ansichten: 68
"Das große TvT-OPT-Event ...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
09.12.2018, 23:32
» Antworten: 0
» Ansichten: 21
Arma 3 Modset-Changelog
Forum: Tutorials und Technik
Letzter Beitrag: Belbo
09.12.2018, 10:44
» Antworten: 38
» Ansichten: 4.450
"Das große TvT-OPT-Event ...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
01.12.2018, 12:12
» Antworten: 0
» Ansichten: 31
[CoOp58] LAAB OP "KalaeNo...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
01.12.2018, 12:11
» Antworten: 1
» Ansichten: 83
07.12.2018 (Co25+) Inside...
Forum: Montagsmission und Events
Letzter Beitrag: MadJosch
27.11.2018, 12:11
» Antworten: 1
» Ansichten: 360
KI Gruppen Limit
Forum: Tutorials und Technik
Letzter Beitrag: Belbo
26.11.2018, 21:24
» Antworten: 1
» Ansichten: 81
"Das große TvT-OPT-Event ...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
18.11.2018, 23:30
» Antworten: 0
» Ansichten: 58
[CoOp68] LAAB OP "Die Abs...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
04.11.2018, 23:23
» Antworten: 0
» Ansichten: 85
20.11. (Co6) Zurück in di...
Forum: Montagsmission und Events
Letzter Beitrag: Schneeflocke
29.10.2018, 14:20
» Antworten: 0
» Ansichten: 161

 
Information "Das große TvT-OPT-Event geht am 18.12.2018 weiter...!"
Geschrieben von: GBKings - 09.12.2018, 23:32 - Forum: Eventeinladungen - Keine Antworten

"Das große TvT-OPT-Event geht am 18.12.2018 ab 20uhr wieder weiter...!"


Am Sonntag geht es auf Lythium Endlich zur Sache!


Zielsektoren:

NATO: Sektor 6 (rot) Ramir



CSAT: Sektor 7 (blau) Kalae Noowi


Wetterlage: es ist wolkenlos und trocken. 16 Grad Celsius!

[Bild: kampagnenkarte.jpg]


Slots:

Ab 40 vs 40 - Samstag - Abend gibts es dann die größeren Kontingente! Haltet Euch ran!


OPZ
2 Offizier

LW
2 Piloten
1 Ingenieure

Inf 1
Gruppenführer
2 Sanitäter
1 leichten AT (RPG32)
1 Grenadier
1 Sprengmeister
1 Recon-Sprengmeister
1 Operator (große drohne ist noch drin, DLC-content folgt dann nächstes mal!)

Inf 2
1 Gruppenführer
1 Leichtes MG
2 Sanitäter
1 Grenadier
1 Recon-AT
1 leichte AT (RPG32)

Inf 3
1 Gruppenführer
1 Leichter MG
1 AA
1 leichte AT (RPG32)
1 AT-Schütze- (MAWS - munition liegt in der RPG7 kiste und ist aktuell noch nicht kaufbar - sparsam sein!)
2 Sanitäter

Aufklärung
1 sniper
1 beobachter

Panzerwaffe
3 crew
1 ingenieure


OPT-TS-IP-Adresse : teamspeak.opt4.de = TS-Update!!


Neuer Repo-Link wg. Neuem Server :

195.201.245.42/.a3s/autoconfig


Hoffen dabei auch auf zahlreiche Besucher, welche sich mal gerne die OPT und Ihre Events mal anschauen wollen...


Dank und Gruß Euer OPT-Team.

Drucke diesen Beitrag

  Einladung zum "Altis at Arms" Event am 12.01.19
Geschrieben von: Irishman - 03.12.2018, 09:15 - Forum: Eventeinladungen - Antworten (2)

Guten Tag werte SEL.

Ich lade euch herzlich zur ersten Mission der "Altis at Arms" Kampagne am 12.01.19 ein. Das Ganze Projekt ist als Multi Community Event ausgelegt und wird Mit maximal 66 Spielern belegt.

Weitere Infos zur Altis at Arms findet Ihr unter: www.altis-at-arms.de
oder unter: https://slotlist.info/missions/altis-at-arms-1

Ich würde mich über eine rege Beteiligung freuen.

Gruß Irishman.

Drucke diesen Beitrag

  "Das große TvT-OPT-Event geht am 09.12.2018 weiter...
Geschrieben von: GBKings - 01.12.2018, 12:12 - Forum: Eventeinladungen - Keine Antworten

"Das große TvT-OPT-Event geht am 09.12.2018 ab 20uhr wieder weiter...!"


Am Sonntag geht es auf Lythium Endlich zur Sache!   Heart


Zielsektoren:

NATO: Sektor 6 (rot) Ramir


CSAT: Sektor 7 (blau) Kalae Noowi 


Wetterlage: es ist wolkenlos und trocken. 16 Grad Celsius!

[Bild: kampagnenkarte.jpg]


Slots:

Ab 40 vs 40 - Samstag - Abend gibts es dann die größeren Kontingente! Haltet Euch ran!


OPZ
2 Offizier

LW
2 Piloten
1 Ingenieure

Inf 1
Gruppenführer
2 Sanitäter
1 leichten AT (RPG32)
1 Grenadier
1 Sprengmeister
1 Recon-Sprengmeister
1 Operator (große drohne ist noch drin, DLC-content folgt dann nächstes mal!)

Inf 2
1 Gruppenführer
1 Leichtes MG
2 Sanitäter
1 Grenadier
1 Recon-AT
1 leichte AT (RPG32)

Inf 3
1 Gruppenführer
1 Leichter MG
1 AA
1 leichte AT (RPG32)
1 AT-Schütze- (MAWS - munition liegt in der RPG7 kiste und ist aktuell noch nicht kaufbar - sparsam sein!)
2 Sanitäter

Aufklärung
1 sniper
1 beobachter

Panzerwaffe
3 crew
1 ingenieure


OPT-TS-IP-Adresse : teamspeak.opt4.de = TS-Update!!


Neuer Repo-Link wg. Neuem Server :

195.201.245.42/.a3s/autoconfig


Hoffen dabei auch auf zahlreiche Besucher, welche sich mal gerne die OPT und Ihre Events mal anschauen wollen...


Dank und Gruß Euer OPT-Team.

Drucke diesen Beitrag

  KI Gruppen Limit
Geschrieben von: Dennis - 26.11.2018, 15:24 - Forum: Tutorials und Technik - Antworten (1)

Hallo,
Nach der All of Kerama Mission wurde deutlich, dass es bei manchen längeren/größeren Missionen Probleme mit dem spawnen von KI gibt.

Arma hat das Problem, dass eine Einheit/Gruppe die Gestorben ist und vom Zeus gelöscht wurde immer noch in ein paar Zeilen code "Leer" existiert. (Ich kann aus dem simplen Grund, dass ich einfach keine Ahnung habe diesen Ablauf nicht zu 100% richtig darstellen. Sollte jemand mehr über diesen Ablauf wissen gerne Antworten)

Dies sollte Eigentlich kein Problem darstellen allerdings hat arma ein festes Limit von 288 Gruppen pro Seite. Sollte dieses Limits also überschritten werden ist es nicht mehr möglich weitere Einheiten zu spawnen. Angry

Ich habe nun im Internet 2 Lösungsansätze gefunden:

1. weniger unabhängige Einheiten und größere Gruppen für längere/größere Missionen (Eine Stadt 1 oder 2 Gruppen zum Besetzen)

2. während der Mission, wenn es schon zu spät ist und der Zeus keine Einheiten mehr setzen kann folgendes Script "On the fly" vom Server ausführen lassen "{ if(count units _x==0) then {deleteGroup _x} } forEach allGroups;"

Ich kenne mich leider wie schon Erwähnt selber nicht zu 100% mit dem Ablaufen des Löschens oder Sterbens in Arma aus bin allerdings selber schon oft im SP auf dieses Problem gestoßen und habe mir selber diese beiden Lösungen notiert und wollte vermeiden das wir in Zukunft in genanntes Problem laufen und die Infanterie keine Feinde mehr hat.

Des Weiteren sollten Mo-Missions Bauer sich nicht wirklich große Sorgen machen allerdings sind größere Gruppen auch Performance sparender, also tut eurer Infanterie den gefallen.  Tongue  

Gruß,
Dennis

Drucke diesen Beitrag

  [CoOp58] LAAB OP "KalaeNoowi" am 01.12.2018 bei der AAB
Geschrieben von: GBKings - 19.11.2018, 19:10 - Forum: Eventeinladungen - Antworten (1)

LAAB - Kampagne

Mission 2: "KalaeNoowi"

[Bild: 140117-1538133676.png]

Lage:
Das 1. Platoon (mit Alpha und der AAB-Unterstützungseinheit 2-1) hatte den Befehl, die Stadt KalaeNoowi zu patrouillieren.
Bis jetzt haben sie den Süden patrouilliert und sind dort auf Talibankämpfer gestossen.


Aufgaben:
Die Aufgaben werden am Anfang des Einsatzes bekannt gegeben.

Slotliste:
HQ (LR: 40)

1. Platoon (LR: 50/SR: 100)

Alpha (LR: 50/SR: 101)

Bravo (LR: 50/SR: 102)

Charlie (LR: 50/SR: 103)

Delta (LR: 50/SR: 104)

2. Zug (LR: 60/SR: 200)

2.Zg/1. Gruppe (LR: 60/SR: 201)

2.Zg/2. Gruppe (LR: 60/SR: 202)

2.Zg/3. Gruppe (LR: 60/SR: 203)

2.Zg/4. Gruppe (LR: 60/SR: 204)


Externe Leute können sich auch bei Slotlist.info anmelden. https://slotlist.info/missions/laab-kampagne-m2


Tech.Support: ab 19:00
Treffpunkt TS: 19:30
Einslotten: ab 19:45
Start: 20:00

TS:
213.202.230.186


Repo:
AAB_Normal: ftp://213.202.230.186/Normal/.a3s/autoconfig
AAB_Extras: ftp://213.202.230.186/Extras/.a3s/autoconfig


Wir hoffen dabei auf Eure zahlreiche Unterstützung!! [Bild: 2764.png]


Dank und Gruß Euer AAB-Team.

Drucke diesen Beitrag

Information "Das große TvT-OPT-Event geht am 20.11.2018 weiter...
Geschrieben von: GBKings - 18.11.2018, 23:30 - Forum: Eventeinladungen - Keine Antworten

"Das große TvT-OPT-Event geht am 20.11.2018 ab 20uhr wieder weiter...!"

Am Dienstag geht es auf Lythium Endlich zur Sache!

Briefing:

Die Ziel-Sektoren:

CSAT greift Sektor #16 AFSHER

NATO will auch ne #16 SHEGARA


Spielzeit: 16.00
Wetterlage: der Regen (um die 30%) hält bis in den frühen Nachmittag und es kommt zu leichten Gewittern. Es bleibt leicht frisch bei 15 Grad Celsius!

Slots:

Ab 40 vs 40 - Samstag - Abend gibts es dann die größeren Kontingente! Haltet Euch ran!


OPZ
2 Offizier

LW
2 Piloten
1 Ingenieure

Inf 1
Gruppenführer
2 Sanitäter
1 leichten AT (RPG32)
1 Grenadier
1 Sprengmeister
1 Recon-Sprengmeister
1 Operator (große drohne ist noch drin, DLC-content folgt dann nächstes mal!)

Inf 2
1 Gruppenführer
1 Leichtes MG
2 Sanitäter
1 Grenadier
1 Recon-AT
1 leichte AT (RPG32)

Inf 3
1 Gruppenführer
1 Leichter MG
1 AA
1 leichte AT (RPG32)
1 AT-Schütze- (MAWS - munition liegt in der RPG7 kiste und ist aktuell noch nicht kaufbar - sparsam sein!)
2 Sanitäter

Aufklärung
1 sniper
1 beobachter

Panzerwaffe
3 crew
1 ingenieure


OPT-TS-IP-Adresse : teamspeak.opt4.de = TS-Update!!


Neuer Repo-Link wg. Neuem Server :

195.201.245.42/.a3s/autoconfig


Hoffen dabei auch auf zahlreiche Besucher, welche sich mal gerne die OPT und Ihre Events mal anschauen wollen...


Dank und Gruß Euer OPT-Team.

Drucke diesen Beitrag

  07.12.2018 (Co25+) Inside Combat Rescue
Geschrieben von: MadJosch - 11.11.2018, 20:09 - Forum: Montagsmission und Events - Antworten (1)

Co25+ Inside Combat Rescue
[Bild: United_States_Air_Force_Pararescue_Emblem.svg]




Mission von: [SeL] MadJosch
Mission am: Freitag, den 07.12.2018
Anwesenheit im TS ab: 19:30 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr
Techsupport vom 05.12. bis 07.12. nach Absprache, jedoch am Tag des Events bis max.: 19:00Uhr
Es wird dringend empfohlen, VOR dem Event zum Server auf die TechSupport-Version der Mission zu verbinden, um sicher zu stellen dass alles funktioniert und auch um sich mit den Örtlichkeiten der Basis und der Funktionsweise der Ausrüstung vertraut zu machen.
Wer Hilfe oder Einweisung in Katalams kat_aceAdvMedical benötigt, so ist dies auch im TechSupport möglich.

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach euren Fähigkeiten.
Unser Regelwerk.

Voraussichtliche Dauer: ca. 3h
Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (10min Revive-Zeit)
Fraktion: Blufor / US Army, Air Force, Marines, Navy
Map: Takistan

Mod-Configs via Arma3Sync (Mod-Installationsanleitung):

Code:
SeL-MainRepo: https://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig
SeL-Mainrepo. Bitte rechtzeitig über Arma3Sync updaten!

Zum Führungsbriefing um 19:30 bitte der TOC, Pilot und Lead-PJ von Pedro Six-One, Support-Pilot und die Darsteller-Teamleader erscheinen.

Vorgeschichte

Die USAF Pararescue oder Pararescue Jumpers (PJs) genannt, sind Soldaten der United States Air Force, die als Fallschirmspringer ausgebildet vor allem im Rahmen von CSAR- oder von SAR-Einsätzen bei der Bergung und Rettung von verwundeten Angehörigen der amerikanischen Streitkräfte tätig werden. Darüber hinaus unterstützen sie im Rahmen von Missionen der NASA bei der Rückführung von Astronauten nach Wasserlandungen. Sie können Spezialeinheiten anderer Teilstreitkräfte während einzelner Operationen zugeordnet werden, wenn nötig. Unter den 22 Trägern des AIR Force Cross befinden sich 12 Angehörige der Pararescuemen. (Quelle: Wikipedia)

Diese Mission ist inspiriert durch die National Geographics Dokumentation, zu finden auf YouTube.

Situation

Die Pararescue Jumpers sind in Takistan für schnelle CSAR (Combat Search And Rescue) und MEDEVAC Unterstützung auf der Airbase in Loy Manara stationiert. Sie sollen den in der Gegend operierenden Bodeneinheiten, welche in Kampfhandlungen verwundet werden, die schnellstmögliche medizinische Hife zukommen lassen und die Verletzten dann zum Lazarett auf der Airbase bringen.
Die US-Streitkräfte sind zur Niederschlagung von Aufständischen in der Region Takistan stationiert. Es sind daher auch Zivilisten im Einsatzgebiet, die es zu schützen gilt.
Im Einsatzgebiet steigt seit Tagen die Zahl der Kampfhandlungen an. Feinde sickern vermehrt von Norden in die AO ein und sorgen durch terroristische Anschläge für viele schwer Verletzte.
Damit es nicht zu noch mehr Verlusten kommt, sollen die CSAR-Kräfte soviele eigene Soldaten wie möglich retten.
Ein Kamerateam von National Geographics wird die PJ's während und zwischen ihren Einsätzen begleiten und eine Dokumentation drehen.

Mission

Halten Sie die Pararescue-Teams in Bereitschaft in der Basis und reagieren Sie schnellstmöglich auf Hilfeersuchen der angegliederten Bodeneinheiten. Finden und retten Sie diese aus der Gefahrenzone und bringen Sie sie zur weiteren Behandlung zum Lazarett in der Airbase Loy Manara.
Zur Sicherstellung der med. Hilfe kann es nötig sein, aus dem Helikopter mittels Fastrope abzuseilen und/oder sich den Weg zu den Verletzten freizukämpfen.
Unterstützen sie das Kamerateam bei seiner Arbeit z.B. durch Interviews und Erklärungen (ohne gegen die Geheimhaltung zu verstoßen).

General Instructions

Ausrüstung:
2x UH-60 Blackhawk mit je 2xM134 Minigun

Unterstützung:
(immer nur einer auf einmal möglich)
1x MH6 (unbewaffnet)
1x AH-6 (Miniguns, Raketen)
1x UH-60 (unbewaffnet)
1x AH64 (30mm-Kanone, Raketen)

Wetter gut bis schön, leicht bewölkt, Tag

Funkplan
[Bild: Funkplan2.png]

Slots

Tactical Operations Center "TOC"
#01 Commander - [SeL]

CSAR Hubschrauber "Pedro Six-One"
#02 Lead Pilot - [SeL]
#03 Copilot (Reserve)
#04 Crew Chief / Engineer 1st Door Gunner
#05 Lead Pararescueman "PJTL" - [SeL]
#06 Pararescueman "PJ" 2nd Door Gunner
#07 Pararescueman "PJ" JTAC (vereinfacht)

CSAR Hubschrauber "Pedro Six-One"
#08 Lead Pilot - [SeL]
#09 Copilot (Reserve)
#10 Crew Chief / Engineer 1st Door Gunner
#11 Lead Pararescueman "PJTL" - [SeL]
#12 Pararescueman "PJ" 2nd Door Gunner
#13 Pararescueman "PJ" JTAC (vereinfacht)

Kamerateam
#14 Reporter
#15 Kameramann (bitte NUR jemand, der die Mission auch in Echt aufzeichnet!)

Lagedarsteller (verschiedene Rufzeichen)
#16 Fire Team Leader - [SeL]
#17 Autorifleman
#18 Grenadier
#19 Rifleman
#20 Fire Team Leader
#21 Autorifleman
#22 Grenadier
#23 Combat Life Saver

Support-Team (verschiedene Rufzeichen)

#24 Hubschrauberpilot - [SeL]
#25 Copilot / Gunner

Reserve
falls mehr Interessenten als Slots da sind, werde neue Slots geschaffen.
#26 Reserve
#27 Reserve
#28 Reserve
#29 Reserve
#30 Reserve

Sonstige Missionshinweise

  • Die Mission wird aufgezeichnet. Wer sich slottet, erklärt sich damit einverstanden, dass er bzw. seine Spielfigur evtl. im fertigen Video zu hören/sehen sein wird.
  • L_Suppress wird verwendet.
  • Der Combat Life Saver ist nur zur Erstversorgung und Stabilisierung da, bis Hilfe kommt. Alle Pararescuemen sind Medics. Ausrüstung steht in umfangreicher Menge zur Verfügung.
  • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer 10-minütigen Revive-Zeit. Es wird ohne Instant-Death gespielt und es steht adv_aceCPR statt PAK zur Verfügung. Wunden müssen vernäht werden. Pararescuemen können nähen und erhalten einen Defibrillator, Combat Life Saver nicht.
  • Es wird kat_aceAdvMedical verwendet, d.h. Patienten können Atemwegsverletzungen erleiden und müssen entsprechend behandelt werden.
  • Endheilung findet im Hospital statt (Not-Op's und anschließende Reha). Mit anderen Worten: ist der Patient lebendig in der Basis angekommen, wird er als erfolgreich geretteter Soldat gewertet und der Lagedarsteller bekommt eine neue Rolle zugewiesen.
  • Patienten müssen NICHT voll wiederhergestellt = kampffähig gemacht werden. Vitalwerte stabilisieren und Abtransport ins Lazarett ist oberste Direktive!
  • Fahrzeugbesatzungen können mit Toolkit Fahrzeuge auf bis zu 50% reparieren, Logistiker bis zu 100%. Mit dem Reparaturfahrzeug können Logistiker "Fullrepair" durchführen. Für einen Reifenwechsel wird ein Toolkit benötigt.
  • Es handelt sich NICHT um eine One-Life-Mission. Dennoch haben alle ausser den Darstellern nur "ein Leben". Gerade die Lagedarsteller müssen sich im Klaren sein, dass sie an der Mission teilnehmen UM VERWUNDET ZU WERDEN. Sollte einer davon versterben, "schlüpft" er in die Rolle eines nächsten Soldaten.
  • Es steht am Respawn-Punkt eine SeL-Flagge für Teleportation nach technischen Problemen bereit.

Die Lagedarsteller werden in verschiedenen Szenarien die Bodentruppen verkörpern, die in Feuergefechte geraten sind und medizinische Hilfe brauchen. Als Ausgleich für die vielen schwarzen Bildschirme wird das Lagesquad viel zu ballern oder zu tun haben, ohne große strategische Planungen vornehmen zu müssen. Die Gefechte werden vornehmlich im taktischen Rahmen stattfinden. Das Squad wird eventuell in die Situation teleportiert, wo sie dann ein einfaches Missionsziel erfüllen soll. Man wird sich unmittelbar im Einsatzgebiet wiederfinden mit einem erwarteten baldigen Feuergefecht. Der Zeus instruiert die Darsteller für das jeweilige Szenario. Es trägt zur Stimmung der Mission bei, wenn die Darsteller etwas Roleplay machen würden.



Drucke diesen Beitrag

Information [CoOp68] LAAB OP "Die Absicherung" am 10.11.2018 bei der AAB
Geschrieben von: GBKings - 04.11.2018, 23:23 - Forum: Eventeinladungen - Keine Antworten

LAAB - Kampagne
Mission 1: "Die Absicherung"



Lage:
Auf Lythium herrscht große Terror-Angst. Das 1. Platoon von der NATO wurde dort hin versetzt, um die Regionen auf Lythium sicherer zu machen.
Durch die immer größer werdende Terror-Gefahr, ist das 1. Platoon mit allen Einheiten in der Sicherung. Deshalb wurde beschlossen, dass die AAB, als 2. Zug nachrückt und dort für die Logistik und erweiterten Aufgaben zuständig ist. General Patze von der AAB wird während der Einsatz auf Lythium läuft, zum höchsten Kommandanten befördert. Ihm unterstehen der 1. Platoon und der 2. Zug.

Aufgaben:
Die Aufgaben werden am Anfang des Einsatzes bekannt gegeben.

Slotliste:

Information:
1. Platoon, Alpha, Bravo, Charlie und Delta werden von Gast-Clans gespielt!

HQ

#1 Kdt: Gen Patze

1.Platoon
#2 Platoon Leader: ?
#3 Platoon Sergeant: ?

Alpha
#4 Squad Leader: ?
#5 Combat Medic: ?
#6 Fire Team Leader: ?
#7 Automatic Rifleman: ?
#8 Grenadier: ?
#9 Rifleman: ?
#10 Fire Team Leader: ?
#11 Automatic Rifleman: ?
#12 Grenadier: ?
#13 Rifleman: ?

Bravo
#14 Squad Leader: ?
#15 Combat Medic: ?
#16 Fire Team Leader: ?
#17 Automatic Rifleman: ?
#18 Grenadier: ?
#19 Rifleman: ?
#20 Fire Team Leader: ?
#21 Automatic Rifleman: ?
#22 Grenadier: ?
#23 Rifleman: ?

Charlie
#24 Squad Leader: ?
#25 Combat Medic: ?
#26 Fire Team Leader: ?
#27 Automatic Rifleman: ?
#28 Grenadier: ?
#29 Rifleman: ?
#30 Fire Team Leader: ?
#31 Automatic Rifleman: ?
#32 Grenadier: ?
#33 Rifleman: ?

Delta
#34 Squad Leader: ?
#35 Combat Medic: ?
#36 Rifleman AT: ?
#37 Rifleman AT: ?
#38 HeavyMachineGunner: ?
#39 HeavyMachineGunner: ?
#40 Munitionsträger HMG: ?
#41 Munitionsträger HMG: ?
#42 Munitionsträger AT: ?
#43 Munitionsträger AT: ?


2. Zug
reserviert für die AAB

Wir sind auch auf SlotList.info vertreten: slotlist.info/missions/laab-kampagne

Tech.Support: ab 19:00
Treffpunkt TS: 19:30
Einslotten: ab 19:45
Start: 20:00



TS:
213.202.230.186


Repo:
AAB_Normal: 213.202.230.186/Normal/.a3s/autoconfig
AAB_Extras: 213.202.230.186/Extras/.a3s/autoconfig

Drucke diesen Beitrag

  20.11. (Co6) Zurück in die Zukunft
Geschrieben von: Schneeflocke - 29.10.2018, 14:20 - Forum: Montagsmission und Events - Keine Antworten

Co6 - Zurück in die Zukunft

[Bild: 1063715334.jpg]

Anmeldung: https://slotlist.info/missions/sel-co6-z...ie-zukunft



Mission von: [SeL] Schneeflocke
Mission am: Dienstag, den 20.11.2018
Anwesenheit im TS ab: 19:00 Uhr
Missionsbeginn: 19:30 Uhr

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach euren Fähigkeiten.
Unser Regelwerk.

Voraussichtliche Dauer: ca. 3h
Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (10min Revive-Zeit)
Fraktion: CTRG - Special Forces
Map: Gorgona

Mod-Configs via Arma3Sync (Mod-Installationsanleitung):

Code:
SeL-IronFront: https://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/IronFront/.a3s/autoconfig

Situation

Der tschechische Superschurke Dr. Kaputnik... Erfinder des Anti-Anti-Gefrierstrahls, um seinen Gefrierstrahl weiterhin verwenden zu können. Erfinder der explodierenden Powidltatschkerln. Erfinder von zahlreichen weiteren Geräten die die Menschheit in den Abgrund stürzen könnte. Ein ruchloser Verbrecher, der bis vor kurzem noch in einem britischen Hochsicherheitsgefängnis eingesperrt war.
Dort hat er es irgendwie geschafft aus dem Gefängnis zu entkommen und hat anschließend am schlimmsten, unzugänglichsten Ort der Erde ein geheimes Forschungslabor aufgebaut. Nach vielen Wochen der Suche hat eines unserer Spezialkommandos Ihn endlich in der Nähe von Inverness - Schottland aufgespürt. Dort haben wir die grausame, schlimme Wahrheit herausgefunden:

Dr. Kaputnik ist in die Vergangenheit gereist!


Laut seinen Tagebuchaufzeichnungen ist er mithilfe einer von Ihm entwickelten Maschine ins Jahr 1943 gereist, um dort den Nazis zum Sieg zu verhelfen.
Das Spezialkommando ist selbstlos, bevor sich das Zeitportal schließen konnte, hindurchgetreten um Dr. Kaputnik aufzuhalten. Zu Ihrem Erstaunen funktionierte das Zeitportal (die Digitaluhren zeigten allesamt das Jahr 1943 an!) und das Portal führte auch noch an einen ganz anderen Ort!
Kurz nach dem hindurchtreten löste es sich  zum Entsetzten der Soldaten in Luft auf. Einzig die Energiefluktuationen am Himmel zeugen noch von dessen Vorhandensein.

Mission

Die Aufklärung des Gebietes, in dem wir gelandet sind hat ergeben, dass Dr. Kaputnik den Verlauf der Geschichte verändert will. Er hat sich einigen hochrangigen Nazis offenbart. Diese haben Ihn auf eine geheime Insel im Mittelmeer vor der französischen Küste gebracht, wo die SS für Hitler Superwaffen entwickelt.
Wir müssen unbedingt verhindern, dass die Geschichte sich verändert, und Dr. Kaputnik sein modernes Wissen weitergibt.

Laut unseren Geschichtsbüchern wurden damals alle Superwaffen und viele hochkarätige Wissenschaftler dort bei einem nächtlichem britischem Luftangriff getötet bzw. zerstört. Dr. Kaputnik konnte die Nazis warnen, und so die Ausrüstung und Soldaten vor dem Tod bewahren.

1. Finden und töten Sie den SS-General, der für die Forschung verantwortlich ist.
2. Zerstören Sie die Nazi-Superwaffen
3. Töten Sie die Wissenschaftler die an den Waffen gearbeitet haben, und laut der Geschichte bei dem Luftangriff hätten sterben sollen.
4. Finden Sie Dr. Kaputnik. Er ist der einzige der Sie zurück bringen kann.


General Instructions

Wir besitzen Nachtsichtgeräte und hochmoderne Waffen. Aber!: Wir sind im Jahr 1943... das bedeutet, wenn die Batterien alle sind oder die Munition ausgeht, gibt es keinen Ersatz. Jede Stunde im Einsatz und jede Kugel zählt!

Es gibt naturgemäß keinerlei Verbindungen zum Oberkommando. D.h.: keinerlei logistische Unterstützung, keine Satellitenunterstützung für das ctab, kein GPS, keine Befehle, keine Berichte und vor allem auch kein Weg zurück sollte die Mission scheitern!
Dies bedeutet auch, dass Sie sich selbstständig auf veränderte Situationen oder Einsatzparameter einstellen müssen. Handeln Sie im Zweifel immer im Sinne des Vereinigten Königreichs.

Sollte es keine andere Möglichkeit geben muss Dr. Kaputnik erschossen werden. Es darf nicht zugelassen werden, dass Er entkommt und mit seinen historischem Kenntnissen Hitler und Nazi-Deutschland zum Sieg verhilft. In diesem Fall wären Sie für immer in der Vergangenheit gefangen...

Sonstige Missionshinweise
  • L_Suppress wird verwendet.
  • Um den Special Forces Charakter aufzuzeigen steht ein Arsenal bereit um sich am Anfang der Mission personalisiert auszurüsten.
  • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer 10-minütigen Revive-Zeit. Es wird ohne Instant-Death gespielt und es steht adv_aceCPR statt PAK zur Verfügung. Wunden müssen nicht vernäht werden. Medics erhalten einen Defibrillator, Combat Life Saver nicht.
  • Es handelt sich um eine One-Life-Mission. Wartet nach einem Respawn bitte in der Basis.
  • Es steht am Respawn-Punkt eine SeL-Flagge für Teleportation nach technischen Problemen bereit.


Anmeldung: https://slotlist.info/missions/sel-co6-z...ie-zukunft

Drucke diesen Beitrag

  Einladung zum "Altis at Arms" Event
Geschrieben von: Irishman - 25.10.2018, 15:16 - Forum: Eventeinladungen - Antworten (2)

Guten Tag werte SEL.

Ich lade euch herzlich zur ersten Mission der "Altis at Arms" Kampagne ein. Das Ganze Projekt ist als Multi Community Event ausgelegt und wird Mit maximal 66 Spielern belegt.

Weitere Infos zur Altis at Arms findet Ihr unter: www.altis-at-arms.de
oder unter: https://slotlist.info/missions/altis-at-arms-1

Ich würde mich über eine rege Beteiligung freuen.

Gruß Irishman.

Drucke diesen Beitrag

 
TS Viewer