Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 53
» Neuestes Mitglied: UbahnUlrich
» Foren-Themen: 385
» Foren-Beiträge: 1.743

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 5 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 3 Gäste
Bing, Google

Aktive Themen
[TvT 100] Die neue OPT-Ka...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
19.08.2019, 21:58
» Antworten: 0
» Ansichten: 15
[TvT 100] Die neue OPT-Ka...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
19.08.2019, 21:56
» Antworten: 0
» Ansichten: 8
This Land is my Land
Forum: Diverses
Letzter Beitrag: Stonefall
31.07.2019, 11:10
» Antworten: 2
» Ansichten: 150
Global Mobilization ohne ...
Forum: Diverses
Letzter Beitrag: Stonefall
26.06.2019, 13:17
» Antworten: 0
» Ansichten: 84
[CoOp48] LAAB "Mission 10...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
13.06.2019, 11:24
» Antworten: 0
» Ansichten: 231
22.06. Coop 77 - Operatio...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: Schneeflocke
07.06.2019, 10:03
» Antworten: 0
» Ansichten: 175
Arma 3 Modset-Changelog
Forum: Tutorials und Technik
Letzter Beitrag: Belbo
05.05.2019, 11:24
» Antworten: 58
» Ansichten: 12.833
[CoOp48] LAAB "Mission 9"...
Forum: Eventeinladungen
Letzter Beitrag: GBKings
21.04.2019, 09:47
» Antworten: 0
» Ansichten: 395
Neues Arma DLC am 29.04. ...
Forum: Diverses
Letzter Beitrag: Deathbite
18.04.2019, 19:09
» Antworten: 7
» Ansichten: 745
12.04.19 Co 36 - Das gedu...
Forum: Missionen und Events
Letzter Beitrag: Sinus
18.03.2019, 22:22
» Antworten: 3
» Ansichten: 1.241

 
  20.05.17 (Co16) Sandstorm
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 16:01 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Sinus vom Montag, 1. Mai 2017 18:55:31.

Bild vom Archiv entfernt

Mission by [SeL] Sinus

Mission am: 20.05.17
Treffen im TS ab: 19:30 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr
TechSupport am Tag des Events bis max.: 19:00 Uhr

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten.
Unser Regelwerk.

Voraussichtliche Dauer: ca. 3h
Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (10min Revive-Zeit)
Repo: SeL-MainRepo via Arma3Sync ( autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig )
Fraktion: Takistan-Rebellen
Map: Takistan

Situation
Die Amerikaner konnten seit mehreren Jahren ungestraft das Land unserer
Familien besetzen, während sich Vaterlandsverräter mit ihnen sogar noch
verbrüdert haben. Wir konnten lange nichts tun und versteckten uns. Doch
 nun sind wir stärker. Wir werden die Amerikaner vertreiben!

Mission
Unsere Brüder berichten von einem Vorstoß der Amerikaner auf unser Dorf
Nagara aus Richtung Nordosten. Verteidigen wir es! Mit Hilfe unserer
guten Vorbereitungen, Munitionsverstecken und Stellungen werden wir sie
zurückschlagen!

General Instructions
Rücken Sie entlang der Hauptstaße nach Nordosten vor und nehmen Sie
vorgelagerte Stellungen ein. Schlagen Sie die Amerikaner zurück. Sollte
der Angriff zu stark werden kann in rückwärtige Stellungen
zurückgefallen werden. Die Moschee in Nagara muss als zentrales Ziel
unter allen Umständen gehalten werden.

Die Trupps Azazil und Beherit werden
Munitionslager in den Verteidigungsstellungen anlegen und anschließend
je eine Position besetzen. Der Trupp Chimära wird einige Sprengsätze
anbringen und bezieht dann ebenfalls seine Stellung.

Zur Vorbereitung auf den Angriff, z.B. den Transport der Munition, stehen drei Offroads zur Verfügung.

Slots
Rebellenführer - Mantus
#01 Commander - [SeL] Schneeflocke
#02 Assistant Commander - [SeL] MorpheusXAUT
#03 Medic - Krabbs
#04 Assistant Medic - [TFW] Kaya
#04b Assistant Medic - [TFW] Fogwolf

Rebellen-MG-Team - Azazil
#05 Team Leader - [KeKo] Speedy
#06 Machinegunner - [KeKo] Wehrwolf
#07 Assistant Machinegunner - [KeKo] Finwe
#08 Rifleman - [KeKo] Droggelbecher

Rebellen-RPG-Team - Beherit
#09 Team Leader - [SeL] Shawalla
#10 Rifleman (RPG) - [SeL] Buur
#11 Rifleman (RPG) - [SeL] Dusty
#12 Machinegunner - [SeL] Deathbite

Rebellen-IED-Team - Chimära
#13 Team Leader - [SeL] Zyklon
#14 Rifleman (IED) - [SeL] Tugger
#15 Rifleman (IED) - [SeL] Stonefall
#16 Rifleman - [Bier AIG] Bernhard

Rebellen-AA-Team - Dagon
#17 Team Leader - [KeKo] Schwaggot
#18 Rifleman (AA) - [KeKo] Sisco
#19 Rifleman (Assist. AA)
#20 Rifleman - [KeKo] Mercurat

Reserve: Stefan

Sonstige Missionshinweise


  •  
  • L_Suppress ist aktiv.
     
  • Es wird auf einige Ausrüstung verzichtet. Mission ohne cTab. Nur Team Leader und die beiden Commander erhalten ein Funkgerät.
     
  • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer
    10-minütigen Revive-Zeit. PAK ist nicht vorhanden. Wunden müssen nicht
    vernäht werden.
     
  • Es handelt sich um eine One-Life-Mission. Wartet nach einem Respawn bitte in der Basis

Drucke diesen Beitrag

  02.05. (CO 08) Tränen des Mondes
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:56 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Schneeflocke vom Donnerstag, 20. April 2017 11:16:07.
Tränen des Mondes

von Schneeflocke

 
Bild vom Archiv entfernt

Mission am: 02.05.2017
Treffen im TS: 19:30
Missionsbeginn: 20:00 Uhr
Techsupport ab: 19:00

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten.
Unser Regelwerk.

Voraussichtliche Dauer: ca. 2 - 2.5h
Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (10 min Revive-Zeit)
Repo: Minimal-Repo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma...autoconfig)
Fraktion: Volksrepuplik Nordtanoa
Map: Tanoa

 

Allgemein:

Das Inselparadies der ehemaligen britischen Kolonie Tanoa ist nach einem Bürgerkrieg in 2 Länder gespalten.
Britanien und die USA unterstützen inoffiziell das Königreich Südtanoa,
um weiterhin günstig die Megatolliumerzvorräte abbauen zu können und
China liefert weiterhin Geld, Waffen und freiwillige Kämpfer für die
kommunistische Voksrepuplik Nordtanoa, um sich weiterhin einen
Militärstützpunkt im Pazifik südlich von Japan sichern zu können. Keine
der Großmächte hat bis jetzt eigene Streitkräfte im Einsatz, es scheint
aber nur eine Frage der Zeit, bis eine Entscheidung durch ein Eingreifen
 erzwungen werden soll.

Ein dauerhafter Frieden scheint unmöglich, nicht zuletzt weil die
Erzvorräte dem Norden, wichtige Flughäfen aber dem Süden gehören.

Die Lage ist äußerst unübersichtlich, da nicht nur die offiziellen
Soldaten beider Länder auf der Insel stationiert sind, sondern auch
unabhängige Guerilla-Einheiten auf kommunistischer Seite selbstständig
operieren und kämpfen, sowie bezahlte Söldner, die Aufträge und Sold vom
 Süden bekommen und sich in der Praxis oft nur dem Namen nach von den
bewaffneten Banden unterscheiden, die die Bevölkerung in den abgelegenen
 Gebieten Tanoas terrorisieren.

(Siehe auch: mein derzeitiges Montagsmission-Setting :-) )

 

Derzeitige Lage:

Der brüchige Waffenstillstand zwischen Nordtanoa und Südtanoa droht
durch die heutigen militärischen Zwischenfälle (Montagsmission ;-) )
vollständig zu brechen.

Unser Außenminister brach noch heute Abend zu einem eingerufenen
Gipfeltreffen nach Südtanoa auf. Vor 20 Minuten verschwand die Maschine
des Ministers vom Radar, Funkkontakt können wir nicht herstellen. Ob das
 Flugzeug abgestürzt ist oder abgeschossen wurde, wissen wir noch nicht,
 dem Süden ist aber alles zuzutrauen!

Um eine Beweisfälschung durch den Süden zu verhindern, werden wir den Vorfall selbst aufklären.

 

Auftrag:

Genossen, dringen Sie unbemerkt über die Landesgrenze in den Süden
ein und klären Sie das Schicksal des Flugzeugs auf. Sollte der
Außenminister noch am Leben sein, ist er unter allen Umständen zu
retten.

 

Aufklärung:

Das bewaldete Gebiet, in das Sie eindringen, ist Heimat von
Räuberbanden und Guerilla-Verbänden von zweifelhafter Loyalität.
Abelegene Dörfer werden unseren Geheimdienst-Informationen nach von
Söldnern der Brackwasser-Cooperation bewacht. Sollten Sie weiter ins
Feindgebiet vorstoßen müssen, ist außerdem mit regulären Soldaten und
Kriegsgerät der königlichen Armee zu rechnen.

Wegen der Unterdrückung durch Söldner und Räuber sympathisieren viele
 Bewohner der kleinen Dörfer mit uns. Hier bietet sich eventuell eine
Möglichkeit der Informationsbeschaffung an, wir haben mindestens einen
Informanten in einem nahe gelegenen Dorf.

Die Wetterlage: leichter Regen und Wind, die Temperaturen liegen bei rund 18º C.

 

Special Forces Team "Charlie":

#01 Spec. Ops Sergeant - [SeL] LeWarz

#02 Spec. Ops Corporal - [SeL] Sinus

#03 Spec. Ops Medic - [SeL] Morpheus

#04 Spec. Ops Marksman - [SeL] Tugger

#05 Spec. Ops Explosive Specialist - [SeL] MorgenEule

#06 Spec. Ops LMG - [SeL] buur

#07 Spec. Ops Soldier - [SeL] Fly

#08 Spec. Ops Soldier - [SeL] Dusty

Zeus:

#09 Zeus 1: [SeL] Schneeflocke

#10 Zeus 2 für Rollenspiel: [SeL-Anwärter] Obelix

Reservespieler:

[SeL] Dragon

[SeL] Kottn

Arsenal und personalisierte Ausrüstung:

Jeder Teilnehmer der Operation muss sich sein persönliches Loadout
vor der Mission (damit meine ich nicht um 20:00 Uhr, sondern am Tag oder
 der Woche davor!) im Arsenal nach den hier angegebenen Vorgaben bauen.
Die Ausrüstung muss mir bei dem deshalb verpflichtetendem Techcheck gezeigt
 und abgenommen werden! Außerhalb meiner Vorgaben steht es euch als
Special Forces frei eure Ausrüstung zu personalisieren und 10 Minuten
vor Beginn des Einsatzes aufeinander abzustimmen. Logistik oder Nachschub wird es während des gesamten Einsatzes nicht geben!

 

Allgemeine Einschränkungen:

- Das Maximalgewicht zum Mitnehmen beträgt 28 kg! Wir reisen schnell durch dichtes Dschungelgebiet.

- Jede Form oder Möglichkeit der Thermalsicht ist verboten! (Update und Klarstellung: Nachtsicht ist ausdrücklich erlaubt)

- Drohnen oder HuntIR dürfen nicht mitgenommen werden!

- cTab, GPS, etc. sind nicht erlaubt! Das Tanoa-Satellitennetzwerk
funktioniert wegen Stromeinsparungen leider nur Montags, Karte und
Kompass müssen zur Orientierung reichen. Update: Der Sergeant und
Corperal bekommen mehr Sold und dürfen sich ein selbstgekauftes
einpacken :-)

- Außer dem Sergeant, Corporal und dem Marksman ist jedem nur ein
Fernglas erlaubt, die anderen 3 dürfen ein Sichtgerät Ihrer Wahl ohne
Thermalsicht wählen.

-Jeder Soldat MUSS 1000ml Kochsalzlösung mit sich führen!

 

Empfohlene Ausrüstung:

Empfohlen wird jedem Soldaten ein Nachtsichtgerät (nicht
thermalfähig!), eine Maglite XL50, Kartenwerkzeug, Verbandszeug und
Medikamente für den Eigenbedarf, Kabelbinder, Schalldämpfer +
Klappaufsatz + Laserpointer an der Waffe. Einstellbares Funkgerät.

Weitere Ausrüstung nach Rolle (z.B. Sprengstoff für den Explosive Specialist, etc.), Rest nach Wunsch (Rauch, Granaten, etc.)

Uniform:

Vorgegebene Uniform ist die "Syndikat-Uniform".

Kopfbedeckung ein "Buschhut (grün)".

Gesichtsbedeckung steht Ihnen frei, empfohlen wird Tarnschminke oder ein Tarnkopftuch (grün).

Wenn ein Rucksack benötigt wird ist das "Angriffspack (grün)" Vorschrift.

Weste ist entweder der "Trägeraufsatz (grün, keine Flagge) oder der "Träger-leicht (grün, keine Flagge)".

 

Waffen und Munition:

Erlaubte Munition ist nur 6.5mm Standard/Tracer Munition 30rnd oder
100 rnd, damit die Munition untereinander voll kompatibel ist!

Der Marksman darf ein Visier seiner Wahl (nicht thermalfähig!) wählen, der Sergeant und Corperal ein RCO. Alle anderen müssen ein Hololense- oder Holosight-Visier wählen!

Marksman: MXM 6.5mm

LMG: MX SW oder MX 200

Alle anderen Waffen müssen aus der MX Standard Reihe stammen
(Standard MX oder MX C), nur der Sergeant und Corporal dürfen einen
Unterlaufgranatwerfer wählen!
Die Farbe ist egal.

Die Handgun steht jedem frei.

 

Reserve:


Sonstige Missionshinweise:

  •  
  • Medical-System: Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer 10-minütigen Revive-Zeit.
     
  • JIP: Join-In-Progress ist nicht möglich, seid bitte pünktlich
     
  • Respawn: Es gibt keinen Respawn,
     es handelt sich um eine One-Life-Mission. Solltet Ihr sterben respawnt
    Ihr an der Basis, loggt euch danach bitte aus und wartet im TS.
    Technischer Respawn ist möglich.
     
  • Sonstige interessante Hinweise:
    Es wird vorausgesetzt, dass sich insbesondere alle Spieler in
    Führungsrollen mit TFAR auskennen und das Einstellen von und Funken auf
    Additional Channels vorher geübt haben.

Drucke diesen Beitrag

  01.04.17 (Co34) Operation Northwood
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:53 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von MorgenEule vom Dienstag, 28. Februar 2017 22:24:36.

Bild vom Archiv entfernt

Mission am: 01.04.17

Treffen im TS: 19:30Uhr
Treffen für Führungskräfte im TS: 19:15Uhr

Einslotten: 19:45 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr

Es werden das SeL-MainRepo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig) sowie das SeL-EventRepo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/event/.a3s/autoconfig) zum Spielen benötigt.

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten. Unser Regelwerk.

Fraktion: USMC
Map: Namalsk

Briefing:


  •  
  • Winter 2017/18:
     Seit nunmehr knapp vier Jahren steht Russland unter den Sanktionen der
    westlichen Staaten. Die russische Wirtschaft liegt am Boden und Putins
    Macht bröckelt von Tag zu Tag. Teile des russischen Militärs stehen
    nicht mehr unter der Kontrolle des Kremls. Sie kämpfen für eine
    Gruppierung mit dem Namen "Rassvet". Gebildet wurde diese militante
    Gruppierung von russischen Hardlinern aus Militär und Politik. Ihre
    Ziele sind das Beseitigen von Putin und der westlichen Bedrohung.
     
  • Barentssee, Namalsk:
     Von den Sowjets im Kalten Krieg als Versuchsstation genutzte Insel,
    jedoch nach Zerfall des Warschauer Paktes nicht mehr weiter genutzt. Wir
     haben Indizien entdeckt, dass es seit mehreren Tagen Truppenbewegungen
    auf der Insel gibt, darunter ballistische Langstreckenraketen, welche
    sowohl Ziele in den USA als auch Europa erreichen können.
     
  • Januar 2018:
     Die USS Nimitz wurde in die Barentssee entsendet, um die potenzielle
    Bedrohung auszuschalten. Das Wetter lässt eine Satellitenaufklärung
    nicht zu. Daher brauchen wir "Boots On The Ground". Ein Aufklärungstrupp
     des USMC wurde mit der Infiltration der Insel beauftragt und konnte für
     uns taktische Informationen zur Feindlage auf der Insel liefern.
Primärauftrag:


  1.  
  2. Lokalisieren und Sicherstellen der 9P129-1M Abschuss-Fahrzeuge, wenn nötig zerstören.
     
  3. Zerstören der "Rassvet"-Kommandostruktur auf Namalsk.
Fahrzeuge:

1x CH-53E, 2x UH-1Y, 2x M1123, Assault Boats, Mk. V SOC

Slots:

[Captain]
#1 Platoon Leader - [SeL] Sinus
#2 Platoon Seargent - [SeL] LeWarz
#3 Platoon Medic - [SeL] Tugger

[Pike]
#4 Team Leader - [SeL] Morpheus
#5 Rifleman - [SeL-Anwärter] Stonefall
#6 Explosive Specialist - [TFW] Burner
#7 Rifleman (AT) - [SeL] ChrisDarkside
#8 Rifleman (DMR) - [OPT] Kai
#9 Combat Life Saver - [SeL] Zyklon

[Shark]
#10 Squad Leader - [SeL] BountyHunta
#11 Squad Medic - [TFW] Kaya
#12 Team Leader - [TFW] Florian
#13 Autorifleman - [SeL] Buur
#14 Asst. Autorifleman (Ammo Carrier) - [OPT] GBKings
#15 Rifleman - Joschi
#16 Team Leader - [SeL] Dragon
#17 Grenadier - Sonny
#18 Rifleman (AT) - Karmonday
#19 Rifleman (AT) - [TFW] Fogwolf

[Moray] [JgZg-A] Reserviert
#20 Squad Leader - Raikes
#21 Squad Medic - Horni
#22 Team Leader - Besetzt
#23 Autorifleman - Maximax
#24 Asst. Autorifleman (Ammo Carrier) - Poll
#25 Rifleman - Schmitt
#26 Team Leader - Feldhobel
#27 Grenadier - Fuzi
#28 Rifleman (AT) - Bull
#29 Rifleman (AT) - Steed

[Seagull ONE / TWO]
#30 Pilot - [SeL] Deathbite
#31 (Co-)Pilot - MadJosch


#32 Zeus - [SeL] MorgenEule
#33 Lagedarsteller - [SeL-Anwärter] Dusty
#34 Lagedarsteller


Sonstige Missionshinweise:

  •  
  • Es wird mit Suppression Script gespielt.

Drucke diesen Beitrag

  24.03.17 (Co18) Kalte Nacht
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:51 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Sinus vom Sonntag, 26. Februar 2017 21:55:36.

Bild vom Archiv entfernt


Mission by [SeL] Sinus

TFAR-Teamspeak-Plugin Update vom Mittwoch beachten (Version: 1.0.221)

Mission am: Freitag, der 24.03.17
Treffen im TS ab: 19:30 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr
Techsupport ab ca: 16:00 Uhr

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten. Unser Regelwerk.

Voraussichtliche Dauer: ca. 1,5h
Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (10min Revive-Zeit)
Repo: SeL-MainRepo via Arma3Sync (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig)
Fraktion: USMC / Takistan Army
Map: Takistan

Situation
Das USMC und die Takistan Army stabilisieren seit einigen Jahren
gemeinsam den Großraum Takistan. Das USMC unterstützt die lokalen Kräfte
 bei ihrer Ausbildung. Diese übernehmen schrittweise immer mehr
Sicherheitsaufgaben und Stützpunkte in ihrem Land.

Nachdem radikale Teile der einheimische Bevölkerung
in den letzten Nächten zahlreiche Anschläge auf US-Camps, darunter auch
Camp Tango und Camp Charlie, verübt haben, erhöhte das USMC seine
Präsenz im Gebiet.

Mission
Bei dem US-Oberkommando ist ein Notruf der Takistan Army eingegangen:
ein kleinerer Versorgungsconvoy ist um 1943 Ortszeit angesprengt worden.
 Das USMC wurde zur Unterstützung angefordert, die Quick-Reaction-Force
"Jupiter" rückt aus. Weitere Informationen über den Vorfall sind noch
nicht verfügbar.

Die Lage vor Ort und die Position des Convoys ist zu
klären. Der Convoy soll, wenn möglich, fortgesetzt werden, andernfalls
sind verbündete Einheiten in Sicherheit zu bringen. Die Convoyfahrzeuge
und ihre Beladung dürfen nicht in die Hand von Feinden gelangen.

General Instructions
QRF: Starten Sie und bauen Sie Verbindung zu den Kräften der Takistan Army vor Ort auf. Der Convoy könnte versuchen, per Funk auf der Frequenz 41.0 MHz Kontakt herzustellen. Setzen Sie die Convoyfahrzeuge instand oder sprengen Sie diese. Bergen Sie etwaige Gefallene. Evakuieren oder eskortieren Sie die verbleibenden Kräfte.
Deimos wird durch "Jupiter", den Helikopter der Einsatzleitung, in das
Einsatzgebiet verlegt. Der CAS-Helikopter "Apollo" begleitet Jupiter und
 unterstützt Deimos bei Bedarf am Boden. Äskulap hält sich bereit,
medizinische Unterstützung abzusetzen, sobald eine LZ gesichert wurde.


Convoy: Bauen Sie Kontakt zur QRF auf und beziehen Sie eine sichere Position in Reichweite des Convoys bis die QRF zur ihrer Unterstützung eintrifft. Auf der Frequenz 41.0 MHz ist die QRF zu erreichen.

Slots
Quick-Reaction-Force Lead "MH-6M Little Bird" - Jupiter

#01 Mission Leader / Co-Pilot - [SeL] Buur
#02 Assistant Mission Leader / Pilot - MadJosch

Quick-Reaction-Force - Deimos
#03
Squad Leader / Grenadier - [SeL] Dragon
#04 Team Leader / Grenadier - [SeL] MorpheusXAUT
#05 Automatic Rifleman - [BB1D] Majuka
#06 Automatic Rifleman - [BB1D] Imker
#07 Explosive Specialist - Stonefall
#08 Combat Life Saver - matkay

Close-Air-Support "
AH-6M-L Little Bird"* - Apollo
#09 Pilot - [SeL] BountyHuntA
#10 Co-
Pilot -

Takistan
Army Convoy - Munkar
#11
Squad Leader - Land Rover (M2) - [SeL] Chris Darkside
#12 Team Leader - [SeL] Belbo

#13 Machinegunner - Dusty
#14 Combat Life Saver - [SeL] Fly
#15 Rifleman (Driver) - Ural (Ammo) - [HEC] Paul Pumarang
#16 Rifleman (Driver) - Ural (Fuel) - Wang Wo

MedEvac-Heli "UH-1Y" - Äskulap
#17 Pilot / Co-Zeus - [SeL] Tugger
#18 Medic / Co-Pilot - [TFW] Florian
#19 (Reserve) - [OPT] Kai
#20 (Reserve)
#21 (Reserve)


Sonstige Missionshinweise


  •  
  • Die Position des Convoys und die Lage vor Ort wird zu Beginn der
    Mission für die QRF nicht bekannt sein. Die Kontaktaufnahme zwischen
    Convoy und QRF und der Austausch von Informationen stellt einen Teil der
     Mission da.
     
  • [b]Mission bei beginnender Dunkelheit, teilweise ohne Thermal- bzw. Nachtsicht[/b]
     
  • Die Spieler
     im Convoy werden weniger gut ausgerüstet sein als die Spieler der QRF.
    Dies betrifft unter anderem Nachtsichtgeräte, Unterlaufgranatwerfer und Visiere.
     
  • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer
    10-minütigen Revive-Zeit. PAK ist nur durch den Medic des MedEvacs
    überall anwendbar. Wunden können durch die Combat Life Saver und den
    Medic vernäht werden.
     
  • Es handelt sich um eine One-Life-Mission. Wartet nach einem Respawn bitte in der Basis.
     
  • *Der Pilot könnte auf Wunsch auch eine "Little Bird"-Variante mit schwererer Bewaffnung spielen.

Drucke diesen Beitrag

  12.03.17 (Co7) Operation Northwood Prolog
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:49 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von MorgenEule vom Dienstag, 28. Februar 2017 22:15:36.

Bild vom Archiv entfernt

Mission am: 12.03.17

Treffen im TS: 19:30Uhr
Einslotten: 19:45 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr

Es wird das SeL-MainRepo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig) zum Spielen benötigt.
Sowie das SeL-EventRepo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/event/.a3s/autoconfig)

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten. Unser Regelwerk.

Fraktion: USMC
Map: Namalsk

Briefing:


  •  
  • Winter 2017/18:
     Seit nunmehr knapp 4 Jahren steht Russland unter den Sanktionen der
    westlichen Staaten. Die russische Wirtschaft liegt am Boden und Putins
    Macht Bröckelt von Tag zu Tag. Teile des russischen Militärs stehen
    nicht mehr unter der Kontrolle des Kremls. Sie kämpfen für eine
    Gruppierung mit dem Namen "Rassvet". Gebildet wurde diese Militante
    Gruppierung von russischen Hardlinern aus Militär und Politik. Ihre
    Ziele sind das Beseitigen von Putin und der westlichen Bedrohung.
     
  • Barentssee, Namalsk:
     Von den Sowjets im kalten Krieg als Versuchsstation genutzte Insel,
    jedoch nach Zerfall des Warschauer Paktes nicht mehr weiter genutzt. Wir
     haben Indizien entdeckt das es seit mehreren Tagen Truppenbewegungen
    auf der Insel gibt, darunter Ballistische Langstreckenraketen welche
    sowohl Ziele in den USA als auch Europa erreichen können.
     
  • Januar 2018:
     Die USS Nimitz wurde in die Barentssee entsendet um die Potenzielle
    Bedrohung auszuschalten. Das Wetter lässt eine Satelliten Aufklärung
    nicht zu daher brauchen wir Boots on the Ground. Ein Aufklärungstrupp
    des USMC wurde mit der Infiltration der Insel Beauftragt.
Auftrag:

Vorbereiten der Ladung für die Kampfeinheiten durch:


  1.  
  2. Lokalisieren der 9P129-1M Abschuss-Fahrzeuge.
     
  3. Zerstören von Radar-Einrichtungen.
     
  4. Anzapfen von Kommunikationssystemen.
Slots:

[Pike]
#1 Team Leader -
[SeL] Morpheus
#2 Rifleman - Stonefall
#3 Explosive Specialist - [TFW] Burner
#4 Rifleman (AT) - [SeL] ChrisDarkside
#5 Rifleman (DMR) - [SeL] Dragon
#6 Combat Life Savor - [SeL] Zyklon

#7 Zeus - [SeL] MorgenEule

Drucke diesen Beitrag

  09.02.17[Co15] BackintoTheSand
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:47 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von MorgenEule vom Sonntag, 5. Februar 2017 17:09:07.
"Kleine Testmission" für alle die Lust haben und am Donnerstag noch nichts vor haben. (Dauer ~2h)

Mission am: 09.02.17

Treffen im TS: 19:30Uhr
Einslotten: 19:45 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr

Es wird das SeL-MainRepo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig) zum Spielen benötigt.

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten. Unser Regelwerk.

Fraktion: USMC
Map: Zargabad

Lage:

Die Stadt Zargabad wird vom takistanischen Militär gehalten. Gerade
das Airfield ist für uns von strategischer Relevanz. Ein Vorrücken auf
die Stadt ist erst möglich, wenn dieses in unseren Händen ist.

Auftrag:

Einnahme des Zargabad-Airfields.

Slots:

#1 Squad Leader -
#2 Combat Medic - [SeL] Dragon

#3 Team Leader -
#4 Machine Gunner - [SeL] Bur
#5 Machine Gunner Assistant - [SeL] Morpheus
#6 Rifleman - Dusty

#7 Team Leader -
#8 Grenadier - Stonefall
#9 Rifleman - [SeL] LeWarz
#10 Rifleman (AT) -

#11 Sniper - [SeL] Tugger
#12 Spotter -

#14 Operation Command - [SeL] MorgenEule
#15 Lagedarsteller - Geschlossen
#16 Lagedarsteller - Geschlossen


Sonstige Missionshinweise:

  •  
  • Es wird mit Suppression Script gespielt.

Drucke diesen Beitrag

  04.02.17 Kampf um die Freiheit #1
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:46 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Schneeflocke vom Dienstag, 27. Dezember 2016 10:58:16.
Kampf um die Freiheit #1

FLO - eine Mission von Schneeflocke

Mission am: 04.02.2017

Einslotten: 19:45, Führungskräft sind bitte eine halbe Stunde vorher (19:15) im TS zum Briefing.
Missionsbeginn: 20:00
Vorraussichtliche Dauer: bis ~ 22:30

Mods:  Mods: ACE / TFAR / Advanced Medical System (45min Revive-Zeit)
Es wird das SeL-MinimalRepo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma...autoconfig ) zum Spielen benötigt.

Die Mission ist öffentlich für alle Arma
 3-Spieler. Spezielle Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren
Slot allerdings nach euren Fähigkeiten.
Unser Regelwerk.

Fraktion: FIA
Map: Altis

Vorgeschichte:

Sommer 2017. Die Europäische Union wird
von der nächsten großen Finanzkrise schwer getroffen. Griechenland kommt
 mit dem Druck und neuen Schulden nicht zurecht und zwingt die unwillige
 Bevölkerung zu einem rigorosem Sparkurs. Einige Generäle des Militärs
nutzen die Stimmung im Land aus und putschen die hilflose Regierung aus
dem Amt. Kritiker, Demonstranten und andere "Störenfriede" werden
verhaftet oder verschleppt und nie wieder gesehen. Razzien werden
durchgeführt, Ausgangssperren verhängt. Die Polizei wird aufgelöst, dass
 Militär übernimmt deren Funktion. Griechenland stürzt endgültig dem
Abgrund entgegen.

Um die Junta zu stoppen und einen
Domino-Effekt der anderen verschuldeten Länder zu verhindern, schifft
die EU heimlich Waffen und Freiwillige Kämpfer ins Land, Geheimagenten
beginnen lokale Aufstandsnester aus patriotischen Griechen zu bilden.
Ein Bürgerkrieg soll provoziert werden.

Briefing:

Sie sind Teil der lokalen
Widerstandszelle von Altis, und heute ist endlich der Tag, an dem wir
das putschierende Militär angreifen dürfen! Griechenland wird frei sein
von der diktatorischen Willkür unserer Militär-Junta! Die EU hat uns
freundlicherweise Waffen und Ausbilder geschickt, leider waren in der
Lieferung keine Nachtsichtgeräte. Stattdessen Taschenlampen, Panzertape
und ein Zettel mit der Aufschrift "Viel Spaß beim Basteln!". Wir werden
also lieber nicht in der Nacht angreifen, sondern kurz vor Morgengrauen.

Auftrag:

Um die Militärgarnison auf Altis zu besiegen, müssen wir den Überraschungseffekt ausnutzen. Aus diesem Grund werden wir:

1. Die Militärfunkanlage ausschalten, um die Kommunikation mit dem Festland zu erschweren.

2. Ein Waffen-/ Treibstoffdepot angreifen und zerstören.

3. Uns in die umliegenden Wälder und Berge zurückziehen, bevor der Feind reagieren kann.

Feindlage:

Die Funkanlage und das Depot sind laut
Informationen der mittlerweile kooperativen Bevölkerung nur von
leichtbewaffneten Logistik-Einheiten besetzt. In Kavalla liegt ein
Infanteriebattallion mit einer schnellen Eingreifreserve; am
nahegelegenen Flugplatz liegt eine Luftlandekompanie
(einsatzbereitschaft unbekannt). Das Griechische Militär ist nach der
anhaltenden Krise in größerer Alarmbereitschaft als in normalen Zeiten,
wenn wir schnell sind, können wir es trotzdem schaffen!

 

Slots:

Platoonlead "Ares":
#01 Platoonleader [SEL] LeWarz
#02 Platoonmedic - [SEL] MorpheusXAUT
#03 Sprengmeister - [SEL] Morgeneule

Squad "Leonidas":
#04 Squadleader - Shawalla

#05 Fireteamleader 1 - [SEL] matkay
#06 LMG - [SEL] Sinus
#07 UGL -  Obelix
#08 Rifle (AT) - Dusty

#09 Fireteamleader 2 - [SEL] BountyHuntA
#10 LMG - Nagsor Inaste
#11 UGL - [SEL] Chris Darkside
#12 Rifle (AT) - Kai

#13 Squadmedic [HEC] Paul


Squad "Hector":
#14 Squadleader - [RAGC]  Donkel

#15 Fireteamleader - [RAGC] Bloody
#16 LMG - [RAGC] Odin
#17 UGL -  [RAGC] Meatpacker
#18 Rifle (AT) - [RAGC]  Eras

#19 Fireteamleader 2 - [RAGC] Smile
#20 LMG - Croacker
#21 UGL - [TFW] FogWolf
#22 Rifle (AT) - [RAGC] Bandes

#23 Squadmedic - [TFW] Kaya

Recon Element "Odysseus"
#24 Sniper - [SEL] Deathbite
#25 Spotter - [SEL] Kottn

Zeus:

#Zeus: [SEL] Schneeflocke

#27 Hilfszeus [SEL] Dragon

 

Reserve:

[SEL] buur

[RGC] spagun

[TFW] Pitschi


Sonstige Missionshinweise:

  •  
  • Es handelt sich um eine One-Life Mission. Wartet falls Ihr sterbt bitte am Respawn-Punkt.
     
  • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer 30-minütigen Revive-Zeit. PAK von Medics im Feld anwendbar.
     
  • JIP ist möglich, aber nicht erwünscht - seid also bitte pünktlich.
     
  • Es wird vorausgesetzt, dass sich
    insbesondere alle Spieler in Führungsrollen mit TFAR auskennen und das
    Einstellen von und Funken auf Additional Channels vorher geübt haben.

Drucke diesen Beitrag

  19.01.17 (Co10) Unheilige Nacht
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:45 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Sinus vom Donnerstag, 15. Dezember 2016 22:36:50.
Mission by [SeL] Sinus

 

Mission am: Donnerstag, der 19.01.17
Treffen im TS ab: 19:30 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr
Techsupport ab ca: 16:00 Uhr

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten. Unser Regelwerk.

Voraussichtliche Dauer: ca. 1,5h
Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (10min Revive-Zeit)
Repo: SeL-MainRepo via Arma3Sync ( autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig )
Fraktion: Takistanische Rebellen
Map: Takistan

Situation
Die Amerikaner konnten seit mehreren Jahren ungestraft das Land unserer
Familien besetzen, während sich Vaterlandsverräter mit ihnen sogar noch
verbrüdert haben. Wir konnten lange nichts tun und versteckten uns. Doch
 nun sind wir stärker. Wir werden die Amerikaner vertreiben!

Mission
Erbeutet Fahrzeuge, Ausrüstung, Munition und gute Waffen in einem
nächtlichen Angriff auf die US-treue takistanischen Polizeistation in
Jilavur. Überfallet im Schutze der Dunkelheit das Camp der Amerikaner
nördlich von Chak Chak, zerstört dabei möglichst viel der dortigen
Infrastruktur, Fahrzeuge und sonstiges. Es stehen mehrere unbewaffnete
Pickups, wenige leichte Waffen und einige Pistolen zur Verfügung. In der
 Polizeistation sollten sich Maschinengewehre, RPGs und andere schwere
Ausrüstung befinden.

General Instructions
Die für den Überfall auf das Amerikanercamp notwendige Ausrüstung
erlangt ihr durch den Angriff auf die Polizeistation. Überfallt
anschließend das US-Camp und zerstört es.

Slots
Takistan-Rebellen Gruppe
#01 Squad Leader - Azrail - [SeL] LeWarz

#02 Fire Team Leader - Azrail 1 - [SeL] Dragon
#03 Machinegunner - [SeL] Buur
#04 Rifleman - Dusty
#05 Explosive Specialist - [SeL] BounthyHuntA

#06 Fire Team Leader - Azrail 2 - [OPT] GBKings
#07 Machinegunner - [SeL] Chris Darkside
#08 Rifleman - [HEC] Paul Pumarang
#09 Rifleman (AT) - [OPT] Kai

#10 Medic - Azrail 4 - Morpheus

Bei mehr Anmeldungen wird die Slotliste um ein Specialist-Team erweitert:
#11 Fire Team Leader - Azrail 3
#12 Machinegunner
#13 Assistent Machinegunner
#14 Combat Life Saver



Sonstige Missionshinweise:

  •  
  • Mission bei Dunkelheit, ohne Thermal- bzw. Nachtsicht
     
  • Zu Beginn der Mission steht nur
    minimalste Ausrüstung zur Verfügung. Nach dem Überfall auf die
    Polizeistation können sich alle Spieler entsprechend ihrer Klasse
    ausrüsten.
     
  • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer
    10-minütigen Revive-Zeit. PAK durch den Medic (und im Notfall durch den
    Squad Leader) überall anwendbar. Wunden müssen nicht vernäht werden.
     
  • Es handelt sich um eine One-Life-Mission. Wartet nach einem Respawn bitte in der Basis.

Drucke diesen Beitrag

  15.12.16 (Co10) Stille Nacht
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:43 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Sinus vom Sonntag, 13. November 2016 00:12:57.
Mission by [SeL] Sinus

Mission am: 15.12.16
Treffen im TS ab: 19:30 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr
Techsupport ab: 16:00 Uhr

Die Mission ist öffentlich für alle Arma 3-Spieler. Spezielle
Grundausbildung wird nicht benötigt, wählt euren Slot allerdings nach
euren Fähigkeiten. Unser Regelwerk.

Voraussichtliche Dauer: ca. 1,5h
Mods: ACE3 / TFAR / Advanced Medical System (10min Revive-Zeit)
Repo: SeL-MainRepo via Arma3Sync ( autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/baseConfig/.a3s/autoconfig )
Fraktion: USMC
Map: Takistan

Situation
Seitmehreren Jahren unterhält das USMC ein kleines Camp an der Grenze zu
 Takistan, um das umliegende Gebiet zu sichern. Im Gegensatz zu anderen
Gebieten im Nahen Osten ist es hier sehr ruhig, daher wurde die Mehrzahl
 der Marines und Ausrüstung abgezogen. Ein Mixed Squad ist übrig
geblieben, hat sich trotz Schichtsystem eingelebt und gute Beziehungen
zu den Einheimischen aufgebaut.

Mission
Führen Sie um 1945 die abendliche Patrouille zum Marktplatz des nahen
Dorfes "Timurkaley" durch. Bewachen Sie das Camp. Zur Beleuchtung
während der Dunkelheit steht ein M32 Granatwerfer mit Flares zur
Verfügung, der als Zweitwaffe ausgegeben werden kann.
Ausrüstungsnachschub steht in Form von Kisten im Camp zur Verfügung. Um
0400 endet Ihre Schicht und Sie werden abgelöst und ausgeflogen.

General Instructions
Das Fire Team Deimos-1 wird zum Dorf patroullieren, während Deimos-2 und
 die Squadführung im Camp verbleibt und es bewacht. Danach wird der
Wachdienst wieder gemeinsam durchgeführt.

Slots

USMC Mixed Squad
#01: Squad Leader - Deimos - Shawalla
#02: Combat Life Saver - Morpheus

#03: Fire Team Leader - Deimos 1 - [SeL] Schneeflocke
#04: Automatic Rifleman - [SeL] DrKeil
#05: Grenadier - MadJosch
#06: Rifleman (AT) - [SeL] Buur

#07: Fire Team Leader - Deimos 2 - [TFW] streiker
#08: Machinegunner* - [SeL] Deathbite
#09: Assistant Machinegunner - MrKrabbs
#10: Rifleman (Scope) - [SeL] Zyklon641

Takitan-Rebellen Rifle Squad (hier slotten die Reservespieler)
#11: Squad Leader - [SeL] Chris Darkside
#12: Machinegunner - Psycho
#13: Rifleman - [OPT] Kai
#14: Rifleman - Dusty
#15: Rifleman - [SeL] Dragon
[...beliebig erweiterbar...]

 

Sonstige Missionshinweise:


  •  
  • Alle Spieler erhalten ein einstellbares Handfunkgerät
     
  • Mission ohne Thermal- bzw. Nachtsicht
     
  • Es wird das ACE Advanced Medic-System verwendet mit einer
    10-minütigen Revive-Zeit. PAK durch den Combat Life Saver (und im
    Notfall durch den Squad Leader) überall anwendbar. Wunden müssen nicht
    vernäht werden.
     
  • Es handelt sich um eine One-Life-Mission. Wartet nach einem Respawn bitte in der Basis.
     
  • *Der Machinegunner hat ein M240B (7.62mm) zur Verfügung.

Drucke diesen Beitrag

  25.11.16 [Co34] Operation Brückenkopf I.
Geschrieben von: SeL Archiv - 14.02.2018, 15:42 - Forum: Missionen und Events - Keine Antworten

Archiv-Beitrag: Ursprünglich von MorgenEule vom Montag, 10. Oktober 2016 19:37:27.

Bild vom Archiv entfernt

[MmM] - Mogi made Mission

Mission am: 25.11.16

Treffen im TS Führung: 19:30 Uhr
Treffen im TS: 19:45 Uhr
Einslotten: 19:45 Uhr
Missionsbeginn: ~ 20:00 Uhr
TechSupport: 24.11.16 - 25.11.16 von 18:00 Uhr - 19:00Uhr

Die Mission ist öffentlich und für alle  Arma 3 - Spieler.
Wählt euren Slot nach euren Fähigkeiten.
Unser Regelwerk.

Mods: ACE / TFAR / Iron Front Lite / Advanced Medical System (45min Revive-Zeit)
Es wird das SeL-IronFront-Repo (autoconfig:http://spezialeinheit-luchs.de/repo/Arma3/IronFront/.a3s/autoconfig) zum Spielen benötigt.

Fraktion: Wehrmacht
Map: Baranow

Besonderheiten:
- Mission mit minimalen Equipment.
- Mission mit "Instant Kill".
- PAKs verbrauchen sich.

Rahmenlage:

Unsere Einheit bereitet sich derzeitig
auf die Überquerung des Flusses "Baranow" vor. Die Rote Armee steht
sowohl auf unserer Flusseite als auch auf der Gegenüberliegenden in
Stellung. Ziel unserer Offensive ist das Kompanie Hauptquartier in der
Festung "Little Wawel" bei "Sandomierski". Es gibt in unserem
Frontabschnitt zwei Behelfsmäßige Brücken, wir vermuten das die
Rotarmisten die Sprengung dieser vorbereiten. Der Angriff auf die
Stellungen am Fluss soll daher binnen 24 Stunden erfolgen. Unsere
Luftwaffe hat in den frühen Morgenstunden damit begonnen Stellungen der
Roten Armee zu bombardieren.

Auftrag:

Im Süd-Osten unserer Position haben sich Rotarmisten im Wald
verschanzt und verhindern unser vorrücken. Unser Ziel ist es, die beiden
 AT-Stellungen am Waldrand auszuheben und die Siedlung "Zawidza" zu
nehmen.

Morgengrauen 2 Uhr, leichter Nebel, leichte Bewölkung.

Fahrzeuge:

2x Opel Blitz Offen, 1x Opel Blitz mit Abdeckung, 1x Opel Blitz Munitionslaster, 1x Kübelwagen

Slots:

ZugFhr
#1 Zugführer - [SeL] Nyaan
#2 Funker (Melder) - [SeL] MorgenEule
#3 Zugsanitäter - [TC] Jost

#4 Scharfschütze - [SeL] Zyklon

I.Grp **[SeL]**
#5 Gruppenführer - [SeL] Chris Darkside
#6 Schütze Kar98K - Shawalla
#7 MG42-Schütze - [SeL] Deathbite
#8 Schütze Kar98K - [SeL] DrKeil
#9 Schütze Kar98K (Ersthelfer) - [SeL] Sinus
#10 Stellv Gruppenführer - [SeL] BountyhuntA
#11 Schütze Kar98K - Obelix
#12 Schütze G43 - [TC] LiquidBlaze
#13 Schütze Panzerfaust30 - [SeL] Buur
#14 Schütze G43 - [SeL] Schneeflocke

II.Grp **[JgZg-A]**
#15 Gruppenführer - [JgZg-A] Deadeye
#16 Schütze Kar98K - [JgZg-A] AH-Coyote
#17 MG42-Schütze - [JgZg-A] Sense
#18 Schütze Kar98K - [JgZg-A] Scope
#19 Schütze Kar98K (Ersthelfer) - [JgZg-A] Lobo
#20 Stellv Gruppenführer - [JgZg-A] Federvieh
#21 Schütze Kar98K - [JgZg-A] Maximax
#22 Schütze G43 - [JgZg-A] Horni
#23 Schütze Panzerfaust30 - [JgZg-A] Jackson1st
#24 Schütze G43 - [JgZg-A] Freshiii

III.Grp **TF47**
#25Gruppenführer - [TF47] Rampage
#26 Schütze Kar98K -  [TFW] Streiker
#27 Panzerschreck-Schütze - [JgZg-A] Schmitt
#28 Schütze Kar98K - [TF47] DerSoldierJan
#29 Schütze Kar98K (Ersthelfer) - [TF47] Rob
#30 Stellv Gruppenführer - [TF47] FullAffect
#31 Schütze Kar98K - [TF47] Mindhunter
#32 Schütze G43 - [TF47] Spasskopf
#33 Panzerschreck-Schütze - [SeL] Holzfäller
#34 Schütze G43 - [TF47] Thrifty

Reserve:
(Reservisten werden als Schützen mit spielen können)


Sonstige Missionshinweise:

  •  
  • Normale Schützen tragen Teilweise MG / AT Munition für ihre Kameraden mit sich.
     
  • Jeder Soldat besitzt ein Persönliches Erste Hilfe-Kit (PAK) welches sich nach Nutzung des Sanitäters verbraucht.

Drucke diesen Beitrag

 
TS Viewer