ACE-Flugzeug-Pylonen ändern
#1
Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Belbo vom Mittwoch, 25. Oktober 2017 19:44:15.
Mit der
neuesten ACE³-Version (Version 3.11.0) können Pylonen von Flugzeugen
oder Hubschraubern (ihr wisst schon, die Teile, an denen die Bomben oder Raketen hängen) umgerüstet werden.

Dafür benötigt ihr bei unseren Server-Einstellungen ein Toolkit in eurem Inventar.
Stellt einen Munitionstruck (mit der nächsten Version wird es
wahrscheinlich auch mit Munitionscontainern gehen) neben das
Flugzeug/den Hubschrauber, das/den ihr umrüsten wollt, und interagiert
mit dem Flugzeug/Hubschrauber. Dort könnt ihr dann die Pylonenbestückung
des Flugzeugs/Hubschraubers ändern.

Der Vorgang benötigt ein bisschen Zeit - bislang habe ich es mal so
eingestellt, dass die Pylonen direkt mit der entsprechenden Munition
bestückt werden. Man kann es aber auch so einstellen, dass die Pylonen
leer angeschraubt werden und das Flugzeug/der Hubschrauber im Anschluss
manuell aufmunitioniert werden muss.
#2
Archiv-Beitrag: Ursprünglich von MorgenEule vom Mittwoch, 25. Oktober 2017 22:16:56.

Hört sich cool an
#3
Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Schneeflocke vom Donnerstag, 26. Oktober 2017 12:29:41.
Sehr cool! wird gleich getestet! Dann brauche ich das GOM Script zum ändern der Pylone nicht mehr.

Welche Waffenaufhängungen sind dann an den Pylonen verfügbar? -> auch die "Fremdwaffen" anderer Fraktionen?

Ist die Dauer der munitionierung durch das ADV_Template oder den Server festgelegt?

Wie wird die Munition berechnet die aus dem Truck gezogen wird, oder ist diese unendlich?



-> Wenn das zu meiner Zufiredenheit läuft, baue ich in die neue geplante Jet-Mission doch Logistiker ein^^
#4
Archiv-Beitrag: Ursprünglich von Belbo vom Donnerstag, 26. Oktober 2017 13:10:06.
Die
Umrüstungsdauer ist durch die cfgACE missionseitig bzw. die
ace-userconfig serverseitig einstellbar. Ich habe die Zeit auf dem
Standardwert gelassen (5s/Pylon).

Man kann, soweit ich das gesehen habe, alle möglichen Pylone an ein Flugzeug anbringen.

Die Munitionsmenge, die je Munitionsfahrzeug verfügbar ist, hängt von den cfg-Werten ab, die ACE dafür einsetzt. Keine Ahnung, ob das
unendlich oder begrenzt ist. Das Aufmunitionieren hat mit ace_pylons
nichts zu tun, sondern ist in ace_rearm geregelt - da hat sich durch das Update aber nichts nennenswertes geändert.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste