Escape from Tarkov
#1
Ich hab mir das Game letztens geholt, und finde es ganz gut. Es hat viele Prallelen zu ArmA, sowohl was die Komplexität der Steuerung, den Schwierigkeitsgrad und den Realismus angeht.

Für die Leute die es nicht kennen:

Man spielt einen zurückgelassenen Söldner in einem russischem Kriegsgebiet (Tarkov).
Alleine oder in einem kleinem Team versucht man auf einer von mehreren Karten verschiedener Größe:
1. Überleben (sehr schwer)
2. Aus festgelegten Ausgängen zu entkommen
3. dabei noch Ausrüstung zu looten.

Spielt man dabei als sein Main charakter verliert man meistens die mitgebrachte Ausrüstung. Es ist verdammt schwer, es ist sehr realistisch. Es macht ziemlich viel Spaß und man schüttet eine ganze Menge Adrenalin aus Wink

Hätte noch jemand Lust mitzuspielen? Als "Fireteam" von 3-4 Mann kann man wesentlich effektiver vorgehen als alleine. Sicherungsbereich sind in diesem Spiel noch wichtiger als in einem ArmA TvT....

Obelix ist eventuell auch dabei.
Zitieren
#2
Ich hab mir das Spiel schon 1-2 mal angeschaut, aber bis jetzt noch nicht besorgt gehabt... Hat mir damals irgendwie ein bisschen zuuu PvP-lastig gewirkt, aber evtl. ist das auch ganz okay so.
Würd ich mir evtl. schon auch nochmal überlegen und in der Gruppe ists sicher lustiger als nur alleine oder so!
Zitieren
#3
Leider ist es für ein unfertiges Spiel echt verdammt teuer. Lohnt sich die Standard Edition? Oder sollte man doch lieber höher gehen?
Ich spamme nicht, ich poste gerne.
Zitieren
#4
@Katalam: Ich habe mir die Standard Edition geholt und die ist bis jetzt völlig ausreichend. Der einzige nennenswerte Unterschied ist ein größer Stack, also ein Inventar fürs Lagern deiner Ausrüstung die du nicht mit dir heurmschleppst. Mehr als die Standard Edition ist rausgeworfenes Geld.


@Morpheus: Jap, es ist ziemlich viel PvP. Es gibt auch Bots, aber der PvP Anteil macht es für mich zumindest als Ergänzung zu ArmA attraktiv. Ich habe endlich wieder mal "Herzklopfen" und Adrenalin vor dem PC... hatte ich in Arma gegen Bots schon sehr sehr lange nicht mehr^^. 

Derzeit in der Beta ist folgendes enthalten:
Händler, Waffenmanagment, ein Gruppenspawn system, und 4 oder 5 Karten, Quests von Händlern, die Möglichkeit als Main Charakter oder Scav zu spielen (erkläre ich noch unten), ein halbwegs brauchbares Medic-System, und ein sehr gutes Soundsystem.

Geplant ist noch ein Clan System, Handeln, ingame Auktionshaus, und noch ein paar Karten zum nachliefern. Die Kern-Mechaniken sind aber fertig und ganz gut gemacht.

Spiel Ablauf: Man wählt ob man als Scav oder Main Charakter spielen will.
Unterschied: als Scav spawnt man mit zufälligen (meist schlechtem) Equipment. Was man mit rausnimmt darf man behalten, Erfahrung fürs Leveln bekommt man nicht. Ganz gut um ein wenig Geld zu verdienen.
Spielt man als Main, sucht man sich sein Equipment selbst zusammen und bekommt XP. Aber wenn man stirbt, kann mein sein Equipment dauerhaft verlieren.

Es gibt in der Beta einen Offline Modus bei dem man trainieren und die Map kennen lernen kann. PvE ist im Offline Modus optional, aber man bekommt keine XP und keine Ausrüstung, die verliert man wieder.

Medic System: Der Charakter ist in 7 Trefferzonen unterteilt. Hier hat man hitpoints. Sinken Hitpoints an Kopf oder Brust auf null ist man sofort tot. Hitpoints auf 0 bei anderen Gliedmaßen machen diese auf Dauer der Spielsitzung unbrauchbar, und haben zusätzliche schlechte Effekte und können nicht mehr geheilt werden.
Wunden bluten und müssen verbunden werden, sonst stirbt man. Hitpoints kann man per Medipack wieder hochheilen. Mit Schmerzmitteln kann man die schlechten Effekte von unbrauchbaren Gliedmaßen kurzfristig ignorieren.
Man muss ebenfalls Essen und Trinken, sonst wird man nach einiger Zeit sterben. Geplant ist später noch Gift und Radioaktive Strahlungseffekte einzubauen.

Schwierigkeit:
ähnlich wie in Arma gibt es verschiedene Geschwindigkeiten und feineinstellbare Körperhaltungen. Es gibt keine HUD Anzeigen zu deiner Waffe, oder Gegnermarkierungen oder sonst was. Es gibt Tastenkombinationen um zu schätzen wie viel Munition noch in der Waffe ist, oder um die Kammer zu prüfen oder um Ladehemmung zu beheben, etc.

Weitere Fragen versuche ich gerne zu beantworten, auch wenn ich selbst noch Anfänger in dem Spiel bin. Aber: das Spiel ist schwer. Sehr schwer. Big Grin
Zitieren
#5
Na gut, ich wär mal dabei, mir das ganze anzuschauen Big Grin Ein bisschen PvP mal weider kann auch nicht schaden.
Bin heute wsl. so ab ca. 6 rum wieder da und wär für ne introductory round zu haben, einfach im TS oder auf Steam anpoken.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste